My account
Mein Warenkorb

Der Geschmack der Berge

Der Geschmack der Berge
39,95 €
inkl. Steuern, exkl. Versandkosten
Knöpfle, Krapfen, Moosbeernocken – Was uns auf den Almen schmeckt Kross gebratene Zwiebeln auf goldgelben, von Butter glänzenden Spatzeln. Der Käse zieht Fäden, die Gabel kennt ihren Weg. Zunge und Gaumen glucksen vor Freude. So könnte es sein, das Essen auf der Alm. Was dort auf den Teller kommt, ist nichts für Kalorien- und Erbsenzähler. Die würzige Bergluft, der Geruch der Kräuter und der Klang der Kuhglocken schüren die Lust auf Speisen ohne Schnörkel, auf Stosuppe, Kaskrapfen oder einen Schmarren mit Preiselbeeren. Susanne Schaber und Herbert Raffalt begeben sich auf eine kulinarische Wanderung: Die beiden wissen, warum es uns auf der Alm so gut schmeckt und verraten Rezepte, die ein Stück vom Alltag oberhalb der Waldgrenze in unsere Küchen holen. Tipps Ein Buch zum Träumen und Schmökern Mit über 60 Original-Almrezepten aus Österreich Sehnsucht nach der nächsten Wanderung mit Alm-Einkehr inklusive!
Auf Lager
SKU
1003670
Details
Knöpfle, Krapfen, Moosbeernocken – Was uns auf den Almen schmeckt Kross gebratene Zwiebeln auf goldgelben, von Butter glänzenden Spatzeln. Der Käse zieht Fäden, die Gabel kennt ihren Weg. Zunge und Gaumen glucksen vor Freude. So könnte es sein, das Essen auf der Alm. Was dort auf den Teller kommt, ist nichts für Kalorien- und Erbsenzähler. Die würzige Bergluft, der Geruch der Kräuter und der Klang der Kuhglocken schüren die Lust auf Speisen ohne Schnörkel, auf Stosuppe, Kaskrapfen oder einen Schmarren mit Preiselbeeren. Susanne Schaber und Herbert Raffalt begeben sich auf eine kulinarische Wanderung: Die beiden wissen, warum es uns auf der Alm so gut schmeckt und verraten Rezepte, die ein Stück vom Alltag oberhalb der Waldgrenze in unsere Küchen holen. Tipps Ein Buch zum Träumen und Schmökern Mit über 60 Original-Almrezepten aus Österreich Sehnsucht nach der nächsten Wanderung mit Alm-Einkehr inklusive!
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Lieferzeit 2-5 Tage
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Der Geschmack der Berge